Programm

Samstag, 21. Mai 2022, 19.30 Uhr
Vernissage der Sonderausstellung ‹Unsere Kraft trägt uns voran›

Zur Eröffnung der Ausstellung über bolivianische Hausarbeiterinnen feiert Maria Magdalena Moser die Buchvernissage ihrer Neuerscheinung ‹Unsere Kraft trägt uns voran. Frauen in Bolivien erzählen›, auf der die Sonderausstellung beruht.
Die bekannte Musikerin Nina Dimitri (Charango und Gesang) ist für den musikalischen Rahmen verantwortlich.
Eintritt frei / Apéro / Kollekte zur Deckung der Unkosten

Verschoben auf 23. September!

Freitag, 23. September 2022 (ursprünglich 10. Juni), 20.00 Uhr
23. Dichter:innen SLAM

Samstag, 11. Juni 2022, 14.30 Uhr
Öffentliche Führung durch die neue Dauerausstellung

Erleben Sie die neue Dauerausstellung des DISTL an einer Führung durch die Kuratorin Rea Köppel und stellen Sie Fragen. Ohne Anmeldung.
Eintritt: Fr. 10.– plus Museumseintritt / kostenlos für Mitglieder des Gönnervereins

Dienstag, 14. Juni 2022, 19.30 Uhr
Engagement für eine bessere Welt – können sich Kunst, Wissenschaft und Entwicklungszusammenarbeit ergänzen?

Am Podiumsgespräch zur Sonderausstellung ‹Unsere Kraft trägt uns voran› nehmen Maria Magdalena Moser, Autorin und Initiantin der Anlaufstellen TRENZANDO, Lukas Ott, Soziologe und Stadtentwickler in Basel, sowie Cergio Prudencio, Komponist und ehemaliger Kulturminister Boliviens, teil.
Die Moderation übernimmt Zita Bauer, Sozialanthropologin, Kulturvermittlerin und Radiomacherin aus Bern. Musik: Vientos Andinos.
Eintritt frei / Apéro / Kollekte zur Deckung der Unkosten