Programm

Dienstag, 23. Mai 2017, 19.30 Uhr
Freier Eintritt/Kollekte

Niklaus Riggenbach – der Zügen das Klettern lehrte

Niklaus Riggenbach wurde bekannt als Zahnrad-Pionier, als Erbauer der Rigibahn, als der „alte Mechaniker”. Doch welche Persönlichkeit verbirgt sich hinter den geläufigen Etiketten? Riggenbachs 200. Geburtstag am 21. Mai bietet Anlass, sein Leben neu zu betrachten.

Der Historiker Lorenz Degen erzählt das spannende Leben des einst weltberühmten Eisenbahn-Innovators mit vielen Bildern.

 

Dienstag, 30. Mai 2017, 18.00 Uhr

Dinge erzählen Geschichte(n)
Vernissage des Vermittlungsprojekts zum 200. Geburtstag von Emma und Georg Herwegh

Kennen Sie Emma und Georg Herwegh? Die Abenteurer, die 1848 mit Pistolen und hehren Idealen in die Revolution zogen? Die Liebenden, die Hals über Kopf heirateten, sich trennten und wieder versöhnten? Den berühmt-berüchtigten Dichter und die Vorkämpferin für die Frauenrechte? Lernen Sie diese faszinierenden Persönlichkeiten mittels der Gegenstände ihres Nachlasses kennen.

 

Emma und Georg Herwegh (* 10. resp. 31. Mai 1817)

Anlässlich ihres 200. Geburtstags wird die Dauerausstellung zu Emma und Georg Herwegh im 2. OG des Dichter- und Stadtmuseums neu präsentiert und eine Stele am Herwegh-Denkmal eingeweiht.

Das Jubiläumsprojekt zum 200. Geburtstag von Emma und Georg Herwegh wird unterstützt von:

 

Swisslos Baselland

Jubiläumsstiftung der Basellandschaftlichen Kantonalbank

Sulger-Stiftung (Basel)

Ruth und Paul Wallach Stiftung (Basel)